22 April 2021

7. Online-Konzert - "Der Karneval der Tiere"...

Liebe Eltern, liebe Schüler,

am Samstag, den 24.04.2021 treffen wir uns um 17:00 Uhr zu unserem siebten Online-Konzert.

Auf vielfachen Wunsch nutzen wir diesmal das Webkonferenzsystem "BigBlueButton", das auch teilweise in den Schulen verwendet wird.

Hierzu muss auf ihrem Endgerät nichts installiert werden. Es wird lediglich ein Link im Browser aufgerufen. Als Endgerät können Sie ihr Notebook, Smartphone, Tablet oder den Desktop-PC verwenden, sofern dieser über eine Kamera und ein Mikrofon verfügt.

Ich öffne den virtuellen Raum gegen 16:30 Uhr. Den Zugangslink, den dazugehörigen Code und einige hilfreiche Tipps finden Sie im Handout, das ich Ihnen persönlich zugesandt habe.

Das Konzert steht unter dem Motto "Der Karneval der Tiere". Einmal im Jahr feiern die Tiere Karneval, an einem geheimen Ort, den die Menschen nicht kennen. Sie verkleiden sich und führen Kunststücke vor.

Der französische Komponist Camille Saint-Saëns schrieb diese zoologische Phantasie im Jahr 1886 eigentlich nur, um sich damit über andere Komponisten lustig zu machen. So tanzen zum Beispiel die Schildkröten den berühmten "Cancan" von Jacques Offenbach, allerdings viel langsamer.
Camille Saint-Saëns schrieb nur die Musik, ohne eine passende Geschichte. Weil die Stücke aber so lustig waren und dem Publikum gut gefielen, erfanden später verschiedene Autoren - unter anderem auch Loriot - Geschichten hierzu.

BigBlueButton Grüße
Petra
______________________________

27 März 2021

Osternest

O s t e r f e r i e n
vom 29.03.2021 - 07.04.2021

Ich wünsche all meinen Schülern und deren Eltern
erholsame Ferien, frohe Ostern und vor allem
bleiben Sie gesund und zuversichtlich !

Beste Grüße
Petra Bruxmeier-Quirin



______________________________

24 März 2021

Unser Online-Konzert...

...unter dem Motto "Der Karneval der Tiere".

Hier einige Impressionen zum Anschauen und das Programm zum Downloaden.

6. Online-Konzert vom 21.03.2021

Programm

Vielen Dank an Familie Sebening für die Fotos. Ich hatte mal wieder ganz vergessen Screenshots zu erstellen.

Liebe Grüße
Petra
______________________________

20 März 2021

6. Online-Konzert - "Der Karneval der Tiere"...

Liebe Eltern, liebe Schüler,

am Sonntag, den 21.03.2021 treffen wir uns um 10:30 Uhr über Google DUO zu unserem sechsten Online-Konzert.

Das Konzert steht unter dem Motto "Der Karneval der Tiere". Einmal im Jahr feiern die Tiere Karneval, an einem geheimen Ort, den die Menschen nicht kennen. Sie verkleiden sich und führen Kunststücke vor.

Der französische Komponist Camille Saint-Saëns schrieb diese zoologische Phantasie im Jahr 1886 eigentlich nur, um sich damit über andere Komponisten lustig zu machen. So tanzen zum Beispiel die Schildkröten den berühmten "Cancan" von Jacques Offenbach, allerdings viel langsamer.
Camille Saint-Saëns schrieb nur die Musik, ohne eine passende Geschichte. Weil die Stücke aber so lustig waren und dem Publikum gut gefielen, erfanden später verschiedene Autoren - unter anderem auch Loriot - Geschichten hierzu.

Es sind noch zwei weitere Online-Konzerte nach Ostern unter dem Motto "Der Karneval der Tiere" geplant. Die teilnehmenden Schüler erhalten hierzu zeitnah weitere Informationen.

Kleine technische Hilfe für das Online-Unterrichtskonzept:

Damit die Bilder auf den Endgeräten nicht zu klein werden, wäre es ratsam ein Tablet oder ein Laptop zu verwenden.
  • Beim Tablet ist die Vorgehensweise identisch wie mit einem Smartphone
  • Beim Laptop ist es erforderlich, dass Sie die neueste Browser Version von Google CHROME (Download unter: https://www.google.com/intl/de_de/chrome) verwenden, da zurzeit nur hierüber Gruppenanrufe möglich sind.
  • Sollten Sie Google Chrome bereits installiert haben, prüfen Sie bitte ob die neueste Version (89.0.4389.90 - Windows 10/64 Bit - Stand 20. März 2021) bereits installiert ist, indem Sie rechts am oberen Bildrand:
    1. die "3 senkrechten Punkte" anklicken
    2. anschließend "Hilfe" anwählen
    3. und zum Schluss "Über Google Chrome" anklicken
  • Jetzt können Sie die installierte Versionsnummer von Google Chrome sehen. Sollte für Google Chrome eine neuere Version vorhanden sein, so aktualisiert sich Google Chrome in der Regel automatisch. Eventuell ist noch ein Neustart von Google Chrome notwendig.
  • Rufen Sie nun Google DUO über den Link "https://duo.google.com" auf und melden sich mit ihren Google-Account-Daten an.
  • Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass ich mit meiner Mobilfunk-Rufnummer (01636380269) in den Kontakten in ihrem Google-Account gespeichert bin, damit ich Sie gezielt erreichen kann.
  • Zu guter Letzt schalten Sie ihr Mikrofon stumm, wenn Sie nicht gerade sprechen oder Klavier spielen. Dadurch werden unerwünschte Nebengeräusche wie Echo oder Rückkopplungen vermieden.
  • Wenn Sie WLAN verwenden, achten Sie auf eine stabile Verbindung. Jedes WLAN-Netz verfügt nur über eine begrenzte Übertragungskapazität. Je mehr Geräte gleichzeitig mit dem WLAN verbunden sind, desto weniger Übertragungskapazität steht jedem Gerät zur Verfügung. Dies kann zu Übertragungsunterbrechungen oder Standbildern führen. Schalten Sie - wenn möglich - die WLAN Verbindung derjenigen Geräte ab, die sie aktuell nicht benötigen.
  • Bitte starten Sie vorab keinen Anrufversuch. Ich werde die Verbindung zu gegebener Zeit aufbauen!

Tierische Grüße
Petra
______________________________